Röhrenkunstwerk im National Building Museum

10.08.2017, Architekten, Kreatives

Seit 4. Juli steht im National Building Museum in Washington D.C. ein atemberaubendes Kunstwerk. Zu 100% ultraleicht, recycelbar und erneuerbar ist die Konstruktion mit dem Namen „Hive“, die nur aus gestapelten Papierrohren besteht. Durch eine verzahnte Stapelung der Rohre werden drei gewölbte Kammern gebildet, die direkt miteinander verbunden sind und Durchgang zu den jeweils anderen Kuppeln ermöglichen. Noch bis 4. September kann „Hive“ im National Building Museum bestaunt werden. © Bild: Timothy Schenck Photography